Nauer Weine
Nauer Weine

Neu im Sortiment

„RIPA“ GOVERNO ALL‘USO TOSCANO IGP

Governo all‘uso toscano (auch nur Governo genannt) bezeichnet ein für den Chianti typisches Vinifikationsverfahren, durch die der Wein einer zweiten Gärung unterzogen wird. Nach der Haupternte wird ein Teil der Trauben nicht zur sofortigen Vinifizierung verwendet, sondern weiter am Stock hängen gelassen. Damit rosinieren diese Trauben und erreichen damit eine höhere Dichte und einen höheren Zuckergehalt. Die Trauben der Haupternte werden auf herkömmliche Art verarbeitet. Nach Abschluss der alkoholischen Gärung wird der Most, der zuvor rosinierten Trauben beigefügt, wodurch eine weitere und gleichzeitig verlängerte Gärung in Gang gesetzt wird. Das Resultat ist ein Wein, welcher voller und alkoholreicher ist sowie ein runderes, weicheres Geschmacksbild aufweist. Die Ursprünge des Governo-Verfahrens reichen bis in das Mittelalter zurück und wurde später im „Chianti-Rezept“ des Barons Ricasoli sogar vorgeschrieben. Eine ähnliche Technik wird zur Herstellung des Ripasso della Valpolicella benutzt.

„RIPA“ GOVERNO ALL‘USO TOSCANO IGP 2015 75cl Fr. 22.60 Aktion 6 für 5

 

___________________________________________________________________________________________________  

 

Gewinner Wettbewerb Nauer's Weinfestival März 2017

Die glücklichen Gewinner sind:

1. Preis: 6 Flaschen Rancore, Andrea Paoletti im Wert von Fr. 280.00 Christin Schrader
2. Preis: 1 Gutschein für Nauer Lounge im Wert von Fr. 150.00 Daniela Uhr
3. Preis: Teilnahme am Herbstevent für zwei Personen. Wert Fr. 130.00 Franzisca Brand

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich!

                                               
                                         Patrik Nauer übergibt Christin Schrader den Rancore.


________________________________________________________________________________________________

Auszeichnungen für Nauer Weine

Wir freuen uns, dass Nauer Weine an diversen Wettbewerben mit der Eigenproduktion sehr gute Resultate erzielt hat.
Es zeigt die gute qualitative Entwicklung in der Nauer-Produktion. Dafür haben wir viel ins Know how und die Anlagen
investiert, damit wir uns immer noch weiter entwickeln. Der Gewinn dieser Auszeichnungen ist die Leistung des
gesamten Önologenteams unter der Leitung von Adolf Müller mit Simon Kneer.

                

 

_______________________________________________________________________________________________